Port 2012

»Essenz«

Im Arbeitsprozess steht man vor vielen Entscheidungen. Ideen werden gesammelt, gefiltert und verworfen. Ansätze werden gefestigt, Fehler gemacht, Umwege gegangen, es wird ausgesiebt, neu angefangen, komprimiert, Lösungen werden gefunden und am Ende wird das Ganze auf den Punkt gebracht. Von viel zu wenig und vom Losen zum Festen entsteht am Ende ein Ergebnis, entweder klar und komprimiert, oder als etwas, was so nicht erwartet wurde, gar geplant war, sich aber auf dem Weg entwickelt hat. Was ist also die Essenz? Was bleibt wirklich? Ist es schlicht das Resultat? Oder sind es die Dinge, die man gelernt hat und die persönlichen Erfahrungen, die die Arbeit beeinflusst haben?

272 Seiten
17 x 24 cm
Juli 2012
Offset
ISBN 978-3-945301-04-3

9.00