Was bleibt?

Ein Versuch zur Gegenwart. Ausstellungskatalog

Einhundert Jahre erster Weltkrieg. Dieses einschneidende Jubiläum nahm die Galerie »marke.6« zum Anlass eine Ausstellung zu konzipieren, die nach dem Wesen unserer Jetzt-Zeit fragt. Elf Weimarer Studierende bezogen in der Ausstellung Position: Von denkmalpolitischen Fragestellungen bis hin zu Trendthemen wie Nachhaltigkeit. Der Katalog zur Ausstellung Was bleibt? Ein Versuch zur Gegenwart vereint alle Werke und macht die Schau auch nach ihrem Ende noch erfahrbar. Die Texte entstammen sowohl aus der Feder Weimarer Studierender als auch Kunstgeschichte-Studierender aus Jena und sind ins Englische übersetzt.
Das konzeptuelle Design von Robin Weißenborn macht den handgebundenen und eingeweckten Katalog zu einem Konservat der Ausstellung und liefert selbst eine Antwort auf die Frage nach dem, was bleibt.

47 Seiten
8,5 x 18,5 cm
November 2014
Offset
ISBN 978-3-945301-19-7
Im Einweckglas

14.00