NORM

Comic

NORM heißt der Superheld des gleichnamigen Comics, das die Leser*innenschaft auf eine unwirkliche Reise durch das Universum mitnimmt — geprägt von einem Reichtum an Details in Farben und Mustern.

 

Eines sonnigen Nachmittags bei einer entspannten Runde Tischtennis trifft ein Ball NORM so hart, dass es ihn auf eine Reise durch vier verschiedene Dimensionen schickt.
Er beobachtet eine futuristische Gartenstadt, ein Sonnensystem künstlicher Planeten, genannt Planet Factory, eine Mikrowelt in einem tektonischen Wasserbecken und ein unterirdisches Höhlensystem.
Sein merkwürdig-traumhafter Trip offenbart sich auf den farbigen Seiten des Comics und transformiert NORM in etwas vollkommen neues.

 

Eine Heldengeschichte der etwas anderen Art.

 

Das Künstler*innenduo Carmen Draxler und Kurtis Sinclair haben analog und in detaillierter Handarbeit jeden einzelnen Strich auf das Papier gebracht. Die handgezeichneten und später mit Aquarellfarben kolorierten Seiten zeigen wie zwei sehr unterschiedliche Zeichenstile miteinander verschmelzen und einen ganz neuen künstlerischen Ausdruck entwickeln.

 

NORM bricht mit der konventionellen Form des Comicbuches. Die vier Welten sind ungebunden in Leporellos zusammengefasst und können so als Buch gelesen oder ausgefaltet aufgehangen werden.

 

______________

 

NORM is the hero’s name in this original comic which takes the reader along on a surreal trip through the universe — characterised by rich colours, shapes, and patterns.

 

One sunny afternoon during a friendly game of table tennis, NORM was struck so violently with a ping-pong ball that he was sent flying through four different dimensions.
He observes a garden city in the far future, a solar system of artificial planets called planet factory, a micro world in a tectonic basin, and a subterranean cave system.
His disorienting trip is completely observational and it shapes him into something entirely new!
A trip through space and time, illustrated as 20 single page comics in four different worlds.

 

A hero’s tale of an extraordinary kind.

 

The artist duo Carmen Draxler and Kurtis Sinclair practiced analogue techniques to draw out every line in great detail. Their hand-inked and water colour painted comics showcase a visual trip. Two very different hand styles, blended into one new form of expression.

 

As an art book, NORM supersedes the conventional comic. The four worlds are loosely collected in leporellos — foldable leaflets. These can be read as a book, or extended and hung as posters.

26 Seiten
20x26,5 cm
Oktober 2019
Digitaldruck und lose Bindung
ISBN: 978-3-945-301-449

39,00