Die 100 Pokale von Zella-Mehlis

IrreBauhaus

Was würde geschehen, gäbe es eine Institution, die Preise für
Einwohner:innen einer Stadt stiftet, die mit hohem Prestigegewinn
einhergehen und entscheidendes Wirken ehren?
Bei denen Künstler:innen prognostizieren, nach welchen Idealen die
Einwohner:innen einer Stadt in den nächsten 100 Jahren leben, wonach sie
streben, was sie prämieren?
100 Künstler:innen begeben sich in das Gebiet der Fiktion, loben
Wettbewerbe und Disziplinen aus, die es jetzt noch nicht gibt, denken an
eine aktuelle und zukünftige Gesellschaft im Thüringer Wald.
Die vom Institut für regionale Realitätsexperimente eingeladenen
Künstler:innen haben die inhaltliche Ausrichtung als auch die Kriterien
für die Vergabe ihres Pokals definiert. Der örtliche Kunst- und
Kulturverein nimmt sich der jährlichen Vergabe an. Von 2021 – 2121
werden über 100 Pokale an Bürger:innen der Stadt Zella-Mehlis verliehen.

Projektentwicklung: Christoph Blankenburg, Alexia Fenchel, Joshua Frieder Goodman, Carina
Heidl, Anne Heilmann, Ewald Janz, Theresia Kergaßner, Roman Liška, Hugh
O’Flaherty, Max Roßner, Frank Rothämel, Thomas Hasan Steinmüller, Stefan
Sünder, Laura Wiemers
Konzeption und Koordinierung: Christoph Blankenburg, Laura Wiemers
Fotos: Jannis Uffrecht
Design: Andreas Bortolamedi
Herausgeber: IRRE@Bauhaus Institut für Regionale Realitätsexperimente Prof. Jana Gunstheimer
Instagram: Irre_bauhaus
500g
16,5 x 23cm
275 Seiten
Deutsch
Juli 2021
Leinen, Offsetdruck, Papier, Speedgloss

275 Seiten
16,5 x 23 cm
August 2021
ISBN 978-3-945301-50-0
Offset, Speedgloss

0,00