Horizonte 04

»Building matters«

Unter dem Titel »Building Matters« erschien die vierte horizonte-Ausgabe. Die 140 Seiten illustrieren die rasante Entwicklung moderner Technologien und die daraus resultierende Fülle an Inspirationsquellen. In Teilbereichen scheint eine Tendenz erkennbar zu sein, die Architektur als Laborwissenschaft und experimentelle Praxis etabliert. Die Beiträge im Heft betrachten exemplarisch Schnittstellen zwischen Materialien und dem architektonischen Schaffen und zeigen, dass radikale Konzepte, einst undenkbar, heute die Gestalt zeitgenössischer Architektur prägen. Es scheint, als befinden sich die Grenzen von Materialität in Auflösung. Die daraus resultierende Komplexität fordert zwangsläufig ein gesteigertes Bewusstsein innerhalb der gegenwärtigen Architekturproduktion.

140 Seiten
15 x 23 cm
November 2011
Offset
ISSN 2190-5649

8,50 

Vorrätig