failed-dioramas-front-web
failed-dioramas-back-web
Failed Dioramas book 03
Failed Dioramas book 05
Failed Dioramas book 12
Failed Dioramas book 06

Failed Dioramas

Louis De Belle

Ein Krokodil sonnt sich zwischen Pappkartons, ein gehörnter Löwe streckt seine Schnauze unter einem Tischtuch in die Luft und ein afrikanischer Strauß steht unter einem guten Stern.
Der italienische Fotograf Louis De Belle hat ein privates Kuriositätenkabinett besucht und dort eine skurrile Anordnung von teilweise verpackten und in alle möglichen und unmöglichen Zusammenhänge gestellten Jagdtrophäen dokumentiert. Die Fotografien entstanden auf Einladung des Sammlers in dessen Mailänder Appartement. Louis de Belle entschied sich, die Tiere nicht neu zu arrangieren, sondern mit der vorgefundenen Situation zu arbeiten und sie als Failed Dioramas (gescheiterte Dioramen) zu interpretieren.

 

»Whenever we encounter collections, we are almost certainly put under a spell. Different qualities determine the appraisal for a collection. There are those that impress us by the value and history of very old and rare objects. Others fascinate by the mere amount of things collected, no matter how essentially unimposing the single object might be. Yet there has to be more. As Louis De Belle strikingly witnesses in his work »Failed Dioramas«, a collection can still go awry regardless of its rare and exotic objects. […]«
(Einleitung von Felix Sattler)

 

weitere Informationen: www.louisdebelle.com

66 Seiten
24 x 18 cm
Mai 2015
nummerierte und signierte Exemplare
978-3-945301-23-4

sold out